Jahresbericht 2016

Fahrradtourenrückblick 2016

(von Norbert Schild)

—- Zu der ersten Tour 2016 trafen sich Radfahrer/Innen. Diese Tour führte von Schierststein am Leinpfad entlang durch Walluf und Eltville nach Mittelheim. Hier setzten wir mit der Fähre über nach Ingelheim, fuhren linksrheinisch nach Bingen-Kempten und machten auf dem Campingplatz direkt am Rhein Mittagsrast. Ausgeruht fuhren wir die gleiche Strecke zurück. Streckenlänge: 50 km; Tour-Führer war Klaus Meißner.

—- Nach Ausfall der zweiten Tour wegen Regen, trafen sich im zweiten Anlauf 6 Radfahrer/Innen in Rückingen (Erlensee) zur Fahrt auf dem Kinzig Radweg. Leider musste auch diese Tour nach 17 Km wegen Regen abgebrochen werden. In einer Pizzeria in Wallau wurde sich mit gutschmeckender Pizza entschädigt. Teilstrecke: 17 km; Tour-Führer war Harald Zay.

—- Bei besten Wetter trafen sich 7 Radfahrer/Innen in Bingen und radelten an Niederheim Niederheimbach mit Pause vorbei nach Oberwesel mit Einkehr im Restaurant „Goldner Pfropfenzieher“. Nach der notwendigen Erholung und dem guten Essen und einem edlen Tropfen ging es zurück. Mit Gegenwind ging es rheinaufwärts nach Bingen zurück. Den Abschluss folgte in Bingen im schattige Biergarten. Bei dieser Fahrt kam es zu zwei Schlauchwechsel. Streckenlänge: 47 km. Tour-Führer war Peter Igstadt.

—- Zur letzten Tour mit sagenhaftem Sommerwetter machten sich 7 Radfahrer/Innen auf den Weg. Ab Budenheim führte die Strecke über Heidefahrt, Ingelheim, auf den Selzradweg und weiter über Großwinternheim nach Schwabenheim. Hier wurde sich zur wohlverdienten Rast niedergelassen. Auf dem Rückweg gab es in Heidefahrt mit Blick auf den Rhein noch eine Eis-Rast Streckenlänge: 48 km. Tour-Führer war Norbert Schild.

Gesucht werden noch junggebliebene Radfahrer und solche, die es noch werden wollen.

Bilder von unseren Touren 2016 gibt es hier….

——————————————————————————————-

Es sind alles Touren die fast eben und leicht sind. Nur Mut. Wir sind keine Rekordjäger.

Die Geselligkeit ist unser oberstes Gebot!

Kontakte: Norbert Schild,Tel.: (06122) 4711

Download als PDF